MDM Etappenlauf Schluchtensteig

3 Tage - 3 MDMs im Südschwarzwald 12.-14. Oktober 2018

Die Neuauflage des MDM-Highlights 2016 zum 10-jährigen Bestehen des Schluchtensteig­wanderwegs.

Ein langes Wochenende mit Freunden in der Natur...

 

"...Der 119 Kilometer lange Schluchtensteig Schwarzwald führt in weitem Bogen durch den Naturpark Südschwarzwald. Vom Start weg erfüllte der Fernwanderweg die strengen Kriterien des Gütesiegels „Qualitätsweg Wanderbares Deutschland“. Der etwa 119 Kilometer lange Schluchtensteig ist von der Fachzeitschrift Wandermagazin zu „Deutschlands schönstem Weitwanderweg 2011“ gekürt worden. Seit Juni 2012 gehört er auch zu den "Top Trails of Germany". Für die Wanderung eignet sich die Zeit von Mai bis November am besten...."

 

aus den Webseiten der STG

 

Etappe 1   Download: Das Roadbook zur Etappe1

Etappe 2   Download: Das Roadbook zur Etappe2

Etappe 3   Download: Das Roadbook zur Etappe3

 

 "... Wasser rauscht, Gischt stäubt durch eine nass glänzende Klamm, zieht an grün bemoosten Felswänden lange, in der Sonne glitzernde Fäden und springt munter von Stufe zu Stufe talwärts. Wutachschlucht, Lotenbachklamm, Schleifenbachfälle, Haslachschlucht, Windbergwasserfall, Hohwehraschlucht und Wehratalschlucht sind Ziele für all jene, die es ans Wasser zieht, die gerne durch unergründliche Tobel steigen, dramatische Tallandschaften lieben, tosende Wasserfälle bestaunen wollen und sich für eine Woche aus dem Alltag ausklinken möchten."

aus: http://www.schluchtensteig.de/ Dort auch viele weitere Infos

 

 

Startliste: Schluchtensteig 2018

Startnr
Name
Zeit (h:m:s) Platz AKPlatz AK
Verein
  Torsten Weismann   M40 Tri-Team Kaiserstuhl
  Jürgen Fucker
   M45 ASC Ulm / Neu Ulm e.V.
  Christof Lindenbeck   M50 Stolpertruppe Winsen
  Martin Raulf
   M55 Stolpertruppe Winsen 
  Hendrik Fenz
   M55 LG Mauerlauf
  Klaus Stärk
   M45  
  Albrecht Schönbucher
   M55 Genussläufer Müllheim

 

Zum Beispiel die Übersichtskarte

application/pdf Übersichtskarte als PDF (7911 KByte)

 

 

 


Schluchtensteig 3x42 (christiankrier/GPSSIES)

 

 

Windbergwasserfall